Schlackwurst, Thüringer Art, 03.09.2016

Gebeizt, gesalzt, gepökelt, gegart, geräuchert (Bitte nur eigenes)
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 844
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:23
Vorname: Klaus
Wohngegend: Berlin
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 915 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 600 Mal

Re: Schlackwurst, Thüringer Art, 03.09.2016

Beitragvon Jemand » Sa 30. Dez 2017, 10:40

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Hallo ihr Schlackwurst Begeisterten.

Ich konnte nicht abwarten , hier mal ein Foto vom Anschnitt der Schlackwurst vom 09.11.2016
in der Sauflaue trocknet die Wurst schneller aus, also wird sie fester.
44.jpg
die anderen ca. 16 Stunden im Rauch und nun können sie im Vakuum weiter reifen
45.jpg
ich mus Euch sagen.....ich kann es kaum Erwarten bis die reif sind.
Fortsetzung folgt.

Liebe Grüße vom Balkon,
Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Erst wenn du was hast,was du nicht mit Geld bezahlen kannst,bist du wirklich reich
Zufallsspruch von Eva Lexa Lexova
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 844
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:23
Vorname: Klaus
Wohngegend: Berlin
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 915 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 600 Mal

Re: Schlackwurst, Thüringer Art, 03.09.2016

Beitragvon Jemand » Sa 30. Dez 2017, 10:40

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Natürlich könnt Ihr den Anschnitt der Elvis Schlackwurst sehen.
Da ist der erste Anschnitt
46.jpg
einfach nur geil dieses Fleisch. Die anderen Würste können noch reifen im Vakuum.

Liebe Grüße,
der Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Erst wenn du was hast,was du nicht mit Geld bezahlen kannst,bist du wirklich reich
Zufallsspruch von Eva Lexa Lexova
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1500
Registriert: Do 2. Mär 2017, 18:37
Vorname: Uwe
Wohngegend: Cloppenburg
Land: Niedersachsen
Hat den Daumen gehoben: 721 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 599 Mal

Re: Schlackwurst, Thüringer Art, 03.09.2016

Beitragvon Jemand » Sa 30. Dez 2017, 10:41

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Klaus, hiermit ernenne ich Dich zum SCHLACKWURST-KÖNIG!

Der Elvis hatte aber auch ein extrem hochwertiges Rohwurstfleisch!! So ein schönes Schnittbild mit dem Wolf hinzubekommen- Hut ab Frau Mütze!
Viele Grüße aus Cloppenburg
Uwe
:huhu

Das Gegenteil zur Pflicht ist nicht die Pflichtlosigkeit, sondern die Verantwortung.
Hans A. Pestalozzi
Benutzeravatar
Jemand
Site Admin
Beiträge: 2153
Registriert: Do 2. Mär 2017, 19:45
Vorname: Birgit
Wohngegend: Odenwald
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 185 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 727 Mal

Re: Schlackwurst, Thüringer Art, 03.09.2016

Beitragvon Jemand » Sa 30. Dez 2017, 10:45

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute die Schlackwurst aus dem Rauch geholt. Die Farbe gefällt
mir sehr gut. Ich musste auch schon mal die kleine, dünne im Schweinedarm
anschneiden... Also die schmeckt schon sehr gut! Auf Anraten von Klaus,
Habe ich die anderen einvakuumiert. Die Reifen jetzt im Keller noch eine
Woche vor sich hin!
47.jpg
48.jpg
Klaus,
Dein Anschnitt sieht aber wirklich sensationell aus!
Dagegen kann ich mit meinem Qualfleisch nicht anstinken! 😂
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Birgit

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling."
(Laozi 老子)
Benutzeravatar
Jemand
Site Admin
Beiträge: 2153
Registriert: Do 2. Mär 2017, 19:45
Vorname: Birgit
Wohngegend: Odenwald
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 185 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 727 Mal

Re: Schlackwurst, Thüringer Art, 03.09.2016

Beitragvon Jemand » Sa 30. Dez 2017, 10:45

Beitrag: #Beitrag Jemand »

So Ihr Lieben!

Die Rendel hat angeschnitten!!!!

Da möchte ich Euch doch mein Anschnittbild nicht vorenthalten! Soviel schon
mal vorweg! Der Geruch ist einzigartig und der Geschmack ein Traum, auch wenn
ich sie gerade erst aus dem Vakuum geholt haben!
49.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Birgit

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling."
(Laozi 老子)
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 529
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 01:20
Vorname: Engelbert
Wohngegend: Havelland
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 551 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 303 Mal

Re: Schlackwurst, Thüringer Art, 03.09.2016

Beitragvon Jemand » Fr 5. Mär 2021, 12:14

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Hallo Klaus :huhu

das Schlackwurstrezept gefällt mir und ich habe die Absicht, das auch mal auszuprobieren.

Könntest du mir bitte mal erläutern, was diese – mir unbekannten – Bezeichnungen (fett dargestellt) bei den Zutaten für eine Bedeutung haben:

R II Rindfleisch,
S V Schweinebauch,
S II Schweinefleisch.

Meine letzte im November 2020 hergestellte Schlackwurst musste ich leider entsorgen, weil sie nach kurzer Zeit einen säuerlichen Geschmack bekam. Vielleicht hast du ne Idee, woran das gelegen haben könnte?

Danke für deine Hilfe!

Beste Grüße
Engelbert
Es ist, wie es ist. Aber es wird, was du daraus machst!
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 844
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:23
Vorname: Klaus
Wohngegend: Berlin
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 915 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 600 Mal

Re: Schlackwurst, Thüringer Art, 03.09.2016

Beitragvon Jemand » Sa 6. Mär 2021, 10:58

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Hallo Engelbert,
die unbekannten Bezeichnungen stammen zum Beispiel aus dieser Tabelle.
Tabelle der GEHA Sortierungsklassen
es steht aber auch im Beitrag um welche sortierung es sich handelt.
Bei Deiner Schlackwurst hat sicherlich der Darm zugemacht(zu feucht und zu wenig Luftbewegung)das Problem hatte ich schon gehabt
Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiter helfen.
Ich drücke Dir die Daumen für das nächste Projekt.
Liebe Grüße,
Klaus
Erst wenn du was hast,was du nicht mit Geld bezahlen kannst,bist du wirklich reich
Zufallsspruch von Eva Lexa Lexova
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 529
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 01:20
Vorname: Engelbert
Wohngegend: Havelland
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 551 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 303 Mal

Re: Schlackwurst, Thüringer Art, 03.09.2016

Beitragvon Jemand » Sa 6. Mär 2021, 11:57

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Danke Klaus,

das ist ja sehr interessant (Tabelle der GEHA Sortierungsklassen)!
Ich bin kein gelernter Metzger und werde bei der nächsten Gelegenheit den Fleischern meines Vertrauens in dieser Hinsicht mal das eine oder andere Gespräch abringen. Will sagen, dass ich die Befürchtung habe, dass es zwischen Theorie und Praxis bei der Klassifizierung des Fleisches in Bezug zu den GEHA Sortierungsklassen m.E. einige Unterschiede geben wird, die für den Hobby-Wurstler schwer zu erkennen sind. Ich meine damit z. B., wie soll der "Laie" nachvollziehen können, ob das bestellte Fleisch auch wirklich all die Merkmale erfüllt, wie in der Tabelle aufgeführt...

Da muss ich mich jetzt erstmal noch etwas "schlau" lesen!

Beste Grüße
Engelbert
Es ist, wie es ist. Aber es wird, was du daraus machst!
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 393
Registriert: So 30. Jul 2017, 17:25
Vorname: Hans-Georg
Wohngegend: Altmark
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 12 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 126 Mal

Re: Schlackwurst, Thüringer Art, 03.09.2016

Beitragvon Jemand » Sa 6. Mär 2021, 15:42

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Moin!
Mein Senf dazu!!!
Die Menge Starterkultur ist mir zu gering.
Ansonsten essen wir das am Sonntag auch.
Gruß
HG

Zurück zu „Rezepte für Wurst, Preßsack, Sülzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jemand und 0 Gäste