Gartenimpressionen

Hier Eure Tipps, Hinweise und Fragen wenn es wo anders nicht so richtig reinpasst.
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1047
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 108 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 290 Mal

Re: Gartenimpressionen

Beitragvon Jemand » Di 4. Aug 2020, 08:54

Beitrag von Jemand »

Hallo Bochi,
bei den Großlibellen gibt es eine Menge verschiedener Arten und viele davon ähneln sich. Der "Klassiker" (ich nenn die immer Hubschrauber) wäre die Große Königslibelle oder vl. die Blaugrüne Mosaikjungfer. Da wir einen kleinen Teich im Garten haben, gibt es an warmen Tagen bei uns auch Groß- und Kleinlibellenarten zu beobachten und da die großen Libellen auch ins Dunkle fliegen, hab ich schon des öfteren welchen aus unserem Wohnzimmer hinaus helfen müssen, denn sie finden meist den Rückweg nicht.
Fotoglück hatte ich auf der Rückseite unseres Grundstückes, dort habe ich vor Jahren eine Großlibelle fotografieren können, die ich vorher noch nie gesehen hatte, eine sogenannte Vierfleck:
Vierfleck.JPG
An dem Tag hatte ich grade das Auto voll gepackt um zu einem unserer RT`s zu fahren und da schnippelte sie an mir vorbei. Wegen dem Packen hatte ich meine Kamera griffbereit und bin ihr dann bis zu ihrem ersten Halt gefolgt. Voilà!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1047
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 108 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 290 Mal

Re: Gartenimpressionen

Beitragvon Jemand » Di 4. Aug 2020, 10:55

Beitrag von Jemand »

Es geht wieder los... (bzw. ist endlich soweit)

Zunächst mal unser Apfelbaum und Links daneben unser Gewürzlorbeer, beide annähernd gleich hoch. Im Hintergrund das Dach unserer Gartenlaube läßt Rückschlüsse auf die tatsächliche Höhe/Größe zu.
IMG_0179.JPG
Aber primär ging es mir um die Tomatenernte die dieses Jahr gefühlt verspätet beginnt. Die Pflanzen haben sich wieder prachtvoll entwickelt und es sind tatsächlich nur 4 Pflanzen.
IMG_0156.JPG
Tomate "Harzfeuer" im großen Hochbeet mit Kletter- bzw. Wuchsgestell rüber zu den anderen Tomatenpflanzen.
Tomaten verkleinert.JPG
Ebenfalls im Hochbeet, eine gelbe Zucchini die auch schon reichlich Zucchini gespendet hat.
IMG_0152.JPG
Bienenweide Passionsblume
Passionsblumenblüte.JPG
Ich liebe unseren Garten...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1684
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 964 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 956 Mal

Re: Gartenimpressionen

Beitragvon Jemand » Di 1. Sep 2020, 21:35

Beitrag von Jemand »

Heute in unserem Garten entdeckt:
Eine "Veränderliche Krabbenspinne" in Gelber Pracht. Spontaner Farbwechsel von Gelb, Weis, Grün.
Krabbenspinne.jpg

Dieses Weibchen von etwa 1cm Größe kann Hummeln, Bienen, Hornissen und große Schmetterlinge vertilgen. Wie das funktioniert könnt Ihr bei Interesse mal in Ruhe im Netz lesen. Ich zumindest, war sehr beeindruckt, wiedermal ein mir unbekanntes Tierchen in unserem Garten begegnet zu sein...

Gruß aus Dambeck
der Pit
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:RT22Fr Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 359
Registriert: So 7. Jan 2018, 20:09
Vorname: Uwe
Wohngegend: Ostalb
Land: Württemberg
Hat den Daumen gehoben: 169 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 111 Mal

Re: Gartenimpressionen

Beitragvon Jemand » Mi 2. Sep 2020, 06:02

Beitrag von Jemand »

Peter,
dann werden eure Bienen ja von der Spinne bald vertilgt sein
und dann ist's aus mit eurem Honig
Uwe & Fee
und Ingrid
vom Dorfe am Rande des Himmels
auf der Ostalb

:zr[/b][/size
] :RT22Fr
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 643
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich
Hat den Daumen gehoben: 397 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 552 Mal

Re: Gartenimpressionen

Beitragvon Jemand » Fr 4. Sep 2020, 23:29

Beitrag von Jemand »

RäucherPit hat geschrieben: Di 1. Sep 2020, 21:35 Heute in unserem Garten entdeckt:
Eine "Veränderliche Krabbenspinne" in Gelber Pracht. Spontaner Farbwechsel von Gelb, Weis, Grün.
Krabbenspinne.jpg


Dieses Weibchen von etwa 1cm Größe kann Hummeln, Bienen, Hornissen und große Schmetterlinge vertilgen. Wie das funktioniert könnt Ihr bei Interesse mal in Ruhe im Netz lesen. Ich zumindest, war sehr beeindruckt, wiedermal ein mir unbekanntes Tierchen in unserem Garten begegnet zu sein...

Gruß aus Dambeck
der Pit
Hab ich letztes Jahr life erlebt, wie sie sich eine Wespe im Tomatendickicht geschnappt und verarbeitet hat. Faszinierend!
Ich schaute und staunte über die gelbe Spinne, als die Wespe vorbei kam.
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 189
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 17:19
Vorname: Waltraud
Wohngegend: Allgäu
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 49 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 130 Mal

Re: Gartenimpressionen

Beitragvon Jemand » Di 29. Sep 2020, 22:17

Beitrag von Jemand »

Hallo zusammen,
Lieber spät, als nie.
Mit viel Verspätung hat mein Riesenhibiskus doch noch seine Blüten gezeigt.
A5382E9B-5506-440B-B4FE-A2123D9FF58C.jpeg
7F62F416-D283-46FA-A8FF-0B6C604248F5.jpeg
B41E4F59-9E8F-447A-ACFF-E0A1C82A4BEF.jpeg
711ED104-E9B6-4AD8-9FF6-8589F11C6837.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von Waltraud

Ich wohne im wahrscheinlich schönstem Bundesland 👍
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 455
Registriert: Di 20. Feb 2018, 20:07
Vorname: Ria
Wohngegend: Westerzgebirge/ das Weihnachtsland
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 602 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 105 Mal

Re: Gartenimpressionen

Beitragvon Jemand » Di 29. Sep 2020, 23:23

Beitrag von Jemand »

Sehr schön Waltraud,
einfach eine Augenweide.
Mit freundlichen Grüssen
Ria
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 643
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich
Hat den Daumen gehoben: 397 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 552 Mal

Re: Gartenimpressionen

Beitragvon Jemand » Di 29. Sep 2020, 23:40

Beitrag von Jemand »

Ja wunderschön,
ich habe die hier bei einem Heurigen gesehen, ein Traum.
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1047
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 108 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 290 Mal

Re: Gartenimpressionen

Beitragvon Jemand » Mi 30. Sep 2020, 22:11

Beitrag von Jemand »

Whow, hab ich noch nie in dieser Riesenvariante gesehen! Sehr schön!!!
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1684
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 964 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 956 Mal

Re: Gartenimpressionen

Beitragvon Jemand » Di 27. Okt 2020, 15:14

Beitrag von Jemand »

Ananassalbei in Blüte Ende Oktober
AnanassalbeiBlüte1.jpg
AnanassalbeiBlüte2.jpg
Soeben im Garten abgelichtet. Die Blüte wird sich noch bis in den November hinein weiter ausprägen, sofern kein Frost in anmarsch ist.
Dann wird geerntet, denn die Blüten sind genauso Geschmackvoll wie die Salbeiblätter.

Gruß der Pit
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:RT22Fr Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp

Zurück zu „Was nirgends so richtig reinpasst“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jemand und 0 Gäste