Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Für die gaaanz Scharfen unter uns!
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1055
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 109 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 292 Mal

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitragvon Jemand » So 8. Okt 2023, 12:02

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Danke Ria,
da werd ich im nächsten Jahr mal eine gewisse Menge im Juni ernten.
Dieses Jahr ist`s schon zu spät/reif, daher werd ich meine Trockenmischung machen, aber danach....
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 576
Registriert: Di 20. Feb 2018, 20:07
Vorname: Ria
Wohngegend: Westerzgebirge/ das Weihnachtsland
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 632 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 123 Mal

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitragvon Jemand » So 8. Okt 2023, 17:06

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Probier doch jetzt noch mal nur ne ganz kleine Menge - die Kerne zerbeißen ist nicht schlimm
Mit freundlichen Grüssen
Ria
Benutzeravatar
Jemand
Moderator
Beiträge: 803
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 21:25
Vorname: Uwe
Wohngegend: Thüringen
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 186 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 471 Mal

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitragvon Jemand » Do 12. Okt 2023, 15:27

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Kurze Frage zur Trocknung
einfache Lufttrocknung oder via Technik ?
Wie händelt Ihr das?
Grüße aus Thüringen
Uwe

...Maler machen Frauen glücklich...
(Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten)
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 576
Registriert: Di 20. Feb 2018, 20:07
Vorname: Ria
Wohngegend: Westerzgebirge/ das Weihnachtsland
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 632 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 123 Mal

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitragvon Jemand » Do 12. Okt 2023, 15:35

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Uwe,
ich habe erst dieses Jahr eine nennenswerte Ernte-
die ich jetzt z Hälfe luftgetrocknet habe -das Wetter war ja gut warm auf dem Spitzboden sind die rasch getrocknet.
Gestern habe ich den Rest geerntet-mal sehen ob die gut trocknen,
wenn nicht nehme ich den elekt. Dörrer
Mit freundlichen Grüssen
Ria
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 576
Registriert: Di 20. Feb 2018, 20:07
Vorname: Ria
Wohngegend: Westerzgebirge/ das Weihnachtsland
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 632 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 123 Mal

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitragvon Jemand » Do 12. Okt 2023, 16:01

Beitrag: #Beitrag Jemand »

https://www.der-räuchertreff.de/downloa ... p?id=31178
Micha ,
wie alt ist deiner und welche ca- Ausmaße /Höhe +Breite + Umfang hat dein Strauch jetzt ?
Ich habe nun einen direkt ins Erdreich an meiner Hausgartengrenze gesetzt ,
muss nur aufpassen ,dass er nicht zu üppig wird und sich nicht zum Nachbarn ausbreitetund dort jemanden mit seinen Dornen verletzt.Kannst du mir bitte ein Maß nennen?
Sonst muss ich ihn gleich noch mal versetzen.
Vielen Dank vorab.
Mit freundlichen Grüssen
Ria
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1055
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 109 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 292 Mal

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitragvon Jemand » Mi 25. Okt 2023, 13:58

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Hallo Ria,
den Betonzaun den man auf dem Foto sieht ist 2,15m hoch. Der Szechuanpfeffer überragt ihn mit den höchsten Zweigen bestimmt um ca. 1,5m, also ist er so ca. 3,5 m hoch, breit ebenfalls, aber ich trimme ihn und zeige ihm so s(m)eine Grenzen auf. Ich schneide ihn passend zurück (er scheint jeden Rückschnitt zu vertragen) und das dabei anfallende Blattwerk trockne ich im Dörrautomaten, mit den Ästen kann ich ausser Anmachholz nichts weiter anfangen. Meine Ernte belief sich übrigens auf rund 1Kg Beeren und meine helfenden Hände sahen aus wie unter ein Rudel schlechtgelaunter Katzen geraten (ich hatte/habe ja einen Bandscheibenvorfall). Das Blattwerk färbt sich derzeit gelblich-rot. Alle Zweige die zu meinen Nachbarn rüber ragen, schneide ich sinnvoll bei, brauche für meine Mischung ja auch getrocknete Blätter. Ich habe ihn als Winzling/Keimling zu meinem 55. Geburtstag bekommen, d. h. er ist jetzt stolze 8 Jahre in meinem Besitz. :huhu
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1055
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 109 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 292 Mal

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitragvon Jemand » Mi 25. Okt 2023, 14:07

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Hallo Uwe :huhu ,
kurze Antwort zu deiner Frage in Sachen Trocknung. Meistens im Dörrautomat um Schimmelbildung zu vermeiden, das wäre sonst einfach zu schade.
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)
Benutzeravatar
Jemand
Moderator
Beiträge: 803
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 21:25
Vorname: Uwe
Wohngegend: Thüringen
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 186 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 471 Mal

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitragvon Jemand » Mi 25. Okt 2023, 15:35

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Danke, ich hatte meine paar Beeren schätze mal so ein halbes Pfund einfach in der Fleischerküche auf den Schrank gelegt hat auch geklappt, werde es nach meinem Angelurlaug nächste Woche mal weiter verarbeiten.
Bis die Tage
Grüße aus Thüringen
Uwe

...Maler machen Frauen glücklich...
(Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten)
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 576
Registriert: Di 20. Feb 2018, 20:07
Vorname: Ria
Wohngegend: Westerzgebirge/ das Weihnachtsland
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 632 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 123 Mal

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitragvon Jemand » Do 25. Apr 2024, 19:06

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Hallo ihr Szechuan-Pfeffer-Leute,
was machen eure S-Pfeffersträucher ? bei uns waren gestern -5,4*C und der komplette Austrieb ist erfroren.Hatte das auch schon mal jemanden euch? ich will hoffen, dass sie nochmal austreiben - aber ob die dann blühen und ich Pfefferbeeren ernten werde, wag ich zu bezweifeln.
Auch alle Weintriebe sind komplett erfroren- obwohl am Haus stehend- wie schade.
Wie sieht bei euch aus?
Mit freundlichen Grüssen
Ria
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 821
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich
Hat den Daumen gehoben: 487 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 722 Mal

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitragvon Jemand » Fr 26. Apr 2024, 04:18

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Oh Ria, wie schade!
Bei uns ists heute Nacht. War eigentlich nur + 1-2 Grad vorhergesagt, aber seit 1:00 Uhr haben wir schon Eis auf der Dachterrasse!
So eine Scheisse!!!
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt

Zurück zu „Alles rund um Chili pepper“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jemand und 1 Gast