Heute wurde es richtig fettig ... gepökeltes Eisbein am Start

Alles was nichts mit Schinken, Wursten, Räuchern und Vergleichbarem zutun hat
Benutzeravatar
the-bergadler
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 109
Registriert: So 5. Mär 2017, 13:28
Vorname: Jens
Wohngegend: Raum Passau
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 2 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 51 Mal

Heute wurde es richtig fettig ... gepökeltes Eisbein am Start

Beitragvon the-bergadler » So 21. Nov 2021, 20:10

Beitrag von the-bergadler »

Heute pfeiff ich mal auf Magerkost

Ich hatte da was vorbereitet.

Eisbein im Pökelsud

Screenshot_20211121-144131_Gallery.jpg


Dazu gab es Kartoffelklöße


Kartoffeln am Vortag gekocht und durchgepresst

Screenshot_20211121-144039_Gallery.jpg


Mit Mehl, Ei, Salz und einer Priese Muskat zu einem Teig verarbeitet

Screenshot_20211121-144007_Gallery.jpg


... und zu Knödel geknödelt

Screenshot_20211121-143959_Gallery.jpg


ab damit in das warme Bad

Screenshot_20211121-143914_Gallery.jpg


Wärend die Knödel garen wird mein Sauerkraut mit Speck gefinisht

Screenshot_20211121-144028_Gallery.jpg


Danach darf Alles auf dem Teller Platz nehmen.

20211121_124942.jpg
Lecker, aber die Portion war nicht zu schaffen
... der Rest

Screenshot_20211121-143849_Gallery.jpg


Daraus mache ich später eine Sülze für Bratkartoffeln.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von the-bergadler am Mo 22. Nov 2021, 20:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
smoky67
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 21
Registriert: So 26. Sep 2021, 22:36
Vorname: Matthias
Wohngegend: Hermsdorfer Kreuz
Land: Thüringen
Hat den Daumen gehoben: 14 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 45 Mal

Re: Heute wurde es richtig fettig ... gepökeltes Eisbein am Start

Beitragvon smoky67 » Mo 22. Nov 2021, 10:26

Beitrag von smoky67 »


Schöne Doku, Jens. :resp

Das esse ich auch sehr gern, wobei ich das Fett dann weg lasse und ne ordentliche Portion Senf dazu nehme.
Am liebsten aber als "Grillhaxe" mit ordentlich Knoblauch gespickt und schön krosser Kruste. :hun

Viele Grüße

Matthias
"Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen." Winston Churchill
Benutzeravatar
Baer
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 94
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 17:21
Vorname: Frank
Wohngegend: Thüringen
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 8 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 35 Mal

Re: Heute wurde es richtig fettig ... gepökeltes Eisbein am Start

Beitragvon Baer » Mo 22. Nov 2021, 18:51

Beitrag von Baer »

Mensch Matthias im Fett sind die ganzen Vitamine und du lässt sie weg. Ich habe gerade eins im Topf gibt es morgen zum 2. Frühstück. Brauche ich nichts dazu, nur zum Schluss einen Bissen Brot und gut iss. Jens so kenn ich dich. LG Frank
Benutzeravatar
oern1
Moderator
Beiträge: 684
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:02
Vorname: Ernst (Ørn)
Wohngegend: Niederbayern (LA)
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 90 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 184 Mal

Re: Heute wurde es richtig fettig ... gepökeltes Eisbein am Start

Beitragvon oern1 » Mo 22. Nov 2021, 20:00

Beitrag von oern1 »

bei mir bleibt da auch nur der Knochen übrig...:-)
Gruß Ørn
Benutzeravatar
the-bergadler
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 109
Registriert: So 5. Mär 2017, 13:28
Vorname: Jens
Wohngegend: Raum Passau
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 2 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 51 Mal

Re: Heute wurde es richtig fettig ... gepökeltes Eisbein am Start

Beitragvon the-bergadler » Di 23. Nov 2021, 20:21

Beitrag von the-bergadler »

Hier nun die Sülze aus den nicht verputzten Eisbeinen

20211123_165513.jpg
... und damit es nicht so einseitig ist, gab es, wie versprochen, Bratkartoffeln dazu

20211123_174735.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Rezepte für Hobbykoch-Leckereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: xxCCBot [Bot] beobachten. Ist nicht in G7 und 0 Gäste