Blätterteig, fast vegetarisch... Tomate, Zucchini, Käse

Alles was nichts mit Schinken, Wursten, Räuchern und Vergleichbarem zutun hat
Antworten
Benutzeravatar
glowi
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland

Blätterteig, fast vegetarisch... Tomate, Zucchini, Käse

Beitragvon glowi » So 16. Aug 2020, 19:58

Beitrag: # 15984Beitrag glowi »

Moin!
Ich könnte mich ohrfeigen, ich habe keine Fotos gemacht und das von meinem ersten gefüllten erfolgreich "aus dem Bauch heraus" Blätterteig!
Das Ergebis hat aber so lecker geschmeckt, das ich es euch nicht vorenthalten möchte, wird aber kurzfristig wiederholt und die Foto`s nachgeliefert.

Verwendet habe ich den Blätterteig aus dem Kühlregal, Teiggewicht 275g. Selber machen reizt mich zwar, ist aber recht aufwendig!
Dann habe ich eine große Männerhand (Matze :zwink) voll Cherrytomaten (eigene Ernte), eine halbe oder ganze Zucchini (mengenmäßig etwas mehr als Tomaten), 2 Lauchzwiebeln, 3 Knobizehen (keine Kleinen), 1 Zweig Sellerielaub, 1 ziemlich großer Zweig Oregano und etwas kleinerThymian sowie Hirtenkäse aus Kuhmilch - ähnlich wie Schafskäse.

Den Knobi hab ich sehr fein gewürfelt/geschnippelt, die Tomaten max. halbiert, den Käse fein gewürfelt/gebröselt, die Kräuter abgezupft, die Zucchini klein gewürfelt, gesalzen und gepfeffert, alles gut miteinander vermischt und 1 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.

Den Blätterteig mit der Zubereitung der Zutaten aus dem Kühlschrank geholt und auf Zimmertemperatur erhöht.
Nach der Stunde die Zutaten auf den ausgebreiteten Blätterteig an der langen Kante verteilen und vorsichtig einrollen. Alle Kanten entweder mit Wasser oder Ei bestreichen und "verschließen". Bei 220°C Ober- Unterhitze für 20 - 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Leicht gebräunt entnehmen und genießen...

Viel Spaß beim nachmachen (auch ohne Fotos)
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)
Benutzeravatar
Kueki
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 224
Registriert: Di 20. Feb 2018, 20:07
Vorname: Ria
Wohngegend: Westerzgebirge/ das Weihnachtsland
Land: Deutschland

Re: Blätterteig, fast vegetarisch... Tomate, Zucchini, Käse

Beitragvon Kueki » So 16. Aug 2020, 23:36

Beitrag: # 15985Beitrag Kueki »

Das klingt interessant Micha,

da ich zZt auch reichlich Zuccini und Tomaten habe.

... "verwendet habe ich den Blätterteig aus dem Kühlregal, Teiggewicht 275g"

dazu habe ich ne Frage;
Der Blätterteig , ist der mit Butter oder Pflanzenfett hergestellt?
Mit freundlichen Grüssen
Ria
Benutzeravatar
glowi
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland

Re: Blätterteig, fast vegetarisch... Tomate, Zucchini, Käse

Beitragvon glowi » Mo 17. Aug 2020, 09:37

Beitrag: # 15986Beitrag glowi »

Moin Ria,
hab`s grade mal überprüft. Der Blätterteig ist mit Margarine und leider auch mit Palmfett hergestellt. Ich hatte mir da keine Gedanken drum gemacht, weil ich das nur mal ausprobieren wollte. Aber Palmfett kommt für mich nicht in Frage, werde da mal nach Alternativen ausschau halten.
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)
Antworten

Zurück zu „Rezepte für Hobbykoch-Leckereien“