Brotsalat

Jerky, Bündnerfleisch, Lardo etc.
Antworten
Benutzeravatar
RäucherPit
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1280
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm und HH
Land: Deutschland

Brotsalat

Beitragvon RäucherPit » Do 13. Aug 2020, 22:54

Beitrag: # 15960Beitrag RäucherPit »

Nachdem Uwe (Farbe) einen Brotsalat hier im Forum ins Spiel gebracht hat, habe ich ein wenig gegoogelt.
Folgendes habe ich erfahren:

Es gibt verschiedene Zubereitungen. Ich habe mich für "Panzanella", einen italienischen Brotsalat entschieden.
Heute habe ich dieses Rezept ausprobiert:

Zutaten
200g Brot, altbacken
5 Rispentomaten, kleine
1 rote Zwiebel, mittelgroß
3 Knobizehen
1 Salatkurke, klein
Olivenöl
Rotweinessig
Rosmarin
Thümian
Basilikum
Zucker, brauner
Meersalz und Pfeffer, gemahlen
BrotSa1.jpg

Zubereitung
zunächst das Brot in mundgerechte Würfel schneiden und mit Olivenöl in einer Pfanne kross zubereiten.
Gehackten Rosmarin, gezupften Thümian und gepressten Knobi dazu geben.
BrotSa2.jpg

Danach die Gurke und die Tomaten ebenfalls in mundgerechte Würfel sowie die Zwiebel in feine Ringe schneiden.
Den Basilikum klein hacken und dazu geben.
Essig und Öl aufschlagen und mit Salz, Pfeffer und Zucker vermengen. Das ganze zu dem Gemüse geben und 30 Min. ziehen lassen.
BrotSa3.jpg

Kurz vor dem Servieren die Brotwürfel unterhebn.
BrotSa4.jpg

Bei uns gab es Rehrücken dazu.
BrotSa5.jpg

Ein feines sommerliches Gericht und in jegliche Richtung variabel.

Gruß der Pit
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:RT21Fr Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp
Benutzeravatar
HaioPaio
Site Admin
Beiträge: 1629
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:30
Vorname: Gerd
Wohngegend: Mittelfranken
Land: Deutschland

Re: Brotsalat

Beitragvon HaioPaio » Fr 14. Aug 2020, 07:54

Beitrag: # 15962Beitrag HaioPaio »

Peter
Vielen Dank für die Anregung.
schöne Grüße
Gerd :RT21Fr

Drei, die einander helfen, erreichen so viel wie sechs Männer einzeln.
Benutzeravatar
Farbe
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 230
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 21:25
Vorname: Uwe
Wohngegend: Thüringen
Land: Deutschland

Re: Brotsalat

Beitragvon Farbe » Fr 14. Aug 2020, 19:52

Beitrag: # 15966Beitrag Farbe »

Hallo hier unsere Variante,

einfach ein Krustenbrot oder so vom Discounter (Kaufl. etc) aufschneiden in ca 1,5-2,5 cm dicke Scheiben dann das ganze Würfeln.
Das Brot etwas mit gutem Oel beträufeln und ab in die Röhre und cross werden lassen.
Das kann alles als Vorleistung gemacht werden und dann stehen bleiben bis die Party steigt. Sollte der Salat dann gebraucht werden das ganze noch mit Majo und gut Käsewürfeln( Gauda ,Erdamer oder was Ihr wollt) untermengen und dabei noch fein gewürfelten Knobi (nicht zu wenig) untermischen.
Bitte erst kurz vor der Party fertig machen sonst wird das Brot zu weich, cross schmeckt es besser.
Hab schon wieder Hunger drauf.
Grüße aus Thüringen
Uwe

...Maler machen Frauen glücklich...
(Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten)
Antworten

Zurück zu „Rezepte für Ausgefallenes, die ganz besonderen Spezialitäten“