Lyoner nach Klaus

Gebeizt, gesalzt, gepökelt, gegart, geräuchert (Bitte nur eigenes)
Benutzeravatar
HaioPaio
Site Admin
Beiträge: 1629
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:30
Vorname: Gerd
Wohngegend: Mittelfranken
Land: Deutschland

Re: Lyoner nach Klaus

Beitragvon HaioPaio » Do 3. Sep 2020, 14:08

Beitrag: # 16080Beitrag HaioPaio »

Klaus

Hast du zu dem Hühnerbeinefleisch noch weiteres Fett zugegeben oder reicht das?
Hast du bei dem Fleisch die Haut mit dabei gehabt?

Gefällt mir. :dhoch
schöne Grüße
Gerd :RT21Fr

Drei, die einander helfen, erreichen so viel wie sechs Männer einzeln.
Benutzeravatar
Berliner-Wuerstel
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 622
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:23
Vorname: Klaus
Wohngegend: Berlin
Land: Deutschland

Re: Lyoner nach Klaus

Beitragvon Berliner-Wuerstel » Do 3. Sep 2020, 14:37

Beitrag: # 16081Beitrag Berliner-Wuerstel »

Gerd ,
Haut mit dem Fleisch verwenden,das reicht.Alles zusammen wolfen und Cuttern.Wer hat kann den Eisschnee aus ungewürzter Hühnerbrühe nehmen,natürlich selbst gemacht.
Ich hatte noch etwas Gänsefett wie auf dem einen Foto zu sehen ist,das ist mit reingewandert,muss aber nicht.
Liebe Grüße,
Klaus
Erst wenn du was hast,was du nicht mit Geld bezahlen kannst,bist du wirklich reich
Zufallsspruch von Eva Lexa Lexova
Benutzeravatar
HaioPaio
Site Admin
Beiträge: 1629
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:30
Vorname: Gerd
Wohngegend: Mittelfranken
Land: Deutschland

Re: Lyoner nach Klaus

Beitragvon HaioPaio » Do 3. Sep 2020, 18:22

Beitrag: # 16082Beitrag HaioPaio »

Sieht prima aus. Auf die Art bekommst du auch die ollen Tauben vom Balkon weg. :zr
schöne Grüße
Gerd :RT21Fr

Drei, die einander helfen, erreichen so viel wie sechs Männer einzeln.
Antworten

Zurück zu „Rezepte für Wurst, Preßsack, Sülzen“