Gasbuddel-Gyros-Grill

Dutch Oven, Grills, Smoker und was noch so dazu passt
Antworten
Benutzeravatar
steife Brise
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 81
Registriert: So 20. Mai 2018, 09:46
Vorname: Björn
Wohngegend: Hamburg
Land: Deutschland

Gasbuddel-Gyros-Grill

Beitrag: # 10428Beitrag steife Brise
Fr 5. Jul 2019, 11:02

Nun doch im eigenen Thread, da der Bau sich doch erheblich von dem Edelbierfass unterscheidet.

Wie jedes Jahr im Sommer verpieselt sich mein Lieblingsgrieche auf seine Insel zu Muddi. Das bedeutet 3 Wochen Diät, ein Ding der Unmöglichkeit, wenn man bedenkt wieviel ich ich investieren muss um mein Gewicht zu halten. Jetzt ist schluss mit Lustig ein eigener Gyrosgrill muss her. Das Bierfass ist sehr cool, mir aber zu groß und außerdem trinke ich Rum und Whisky. Gyros-Grill aus Galsbuddeln, hmm interressant, aber übersteigt meine Fähigkeiten bei weitem. Vom RT 2019 ist noch eine umgebaute Gasbuddel übrig geblieben. Die habe ich jetzt für ein kleines Projekt genutzt.
Ich habe lange nicht geschweißt (das hat sich bitter gerächt :arg ) und meine Drehmaschine ist nagelneu und ich ganz am Anfang (Ich hab das erste mal an einer Drehmaschine gestanden)

Los geht es, Buddel raus in dei Garage und ein bischen die Flex geschwungen.
20190608_152308.jpg
20190608_161058.jpg
20190608_161105.jpg
Mach dich nackig du Sau, runter mit der Farbe. Ortswechsel in die Halle. 2ter Ausschnit für den Brenner ist auch gemacht.
20190702_123116.jpg
Dann Füße gedreht, Flacheisen auf Maß gebracht, Gewinde geschnitten, ein bischen gebraten und dann mit 2,5 Bar und 3mm geduscht. Nun zum Einbrennen bei 200° C auf´n Grill.
20190703_180624.jpg
Brenner anschrauben
20190703_183634.jpg
Ich habe so geflext, dass der Spieß durchpasst aber die Hülse ein rausrutschen verhindert. Der ganze Spieß hängt am Kugellager, so dass der Motor unten kein Gewicht aufnehmen muss. Alles aus Edelstahl, zerlegbar und passt in die Spülmaschine. Den Spieß habe ich passend abgedreht und oben als Kegel zu aufspießen ausgeführt.
20190703_193510.jpg
Antrieb ist ein Motor von einer Discokugel, macht 3 U/min
20190705_090618.jpg
Nochmal von hinten
IMG-20190703-WA0013.jpg
Testlauf
IMG-20190704-WA0016.jpg
Das Ding kriegt den Namen Voyager 1, Version 2 spukt schon im Hinterkopf.

Danke für´s Lesen :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Guten Appetit wünscht
Björn
______________________

All't mit Måten un Schluck mit'n Schleif!

Benutzeravatar
HaioPaio
Site Admin
Beiträge: 1016
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:30
Vorname: Gerd
Wohngegend: Mittelfranken
Land: Deutschland

Re: Gasbuddel-Gyros-Grill

Beitrag: # 10434Beitrag HaioPaio
Fr 5. Jul 2019, 12:06

Björn

Das ist ja geil! :resp
So einen Gasbrenner hab ich auch noch rumliegen.
Schon wieder was für meine ToDo-Liste.
schöne Grüße
Gerd

Drei, die einander helfen, erreichen so viel wie sechs Männer einzeln.

Benutzeravatar
Tuardian
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 249
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich

Re: Gasbuddel-Gyros-Grill

Beitrag: # 10436Beitrag Tuardian
Fr 5. Jul 2019, 12:27

Schönes Teil was Du da gebastelt hast, Glückwunsch!
Harry (Redmail68) hat ja solche Teile schon vor ein paar Jahren, aus (ich glaube 20L) Bierfässern gemacht.
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt

Benutzeravatar
steife Brise
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 81
Registriert: So 20. Mai 2018, 09:46
Vorname: Björn
Wohngegend: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Gasbuddel-Gyros-Grill

Beitrag: # 10437Beitrag steife Brise
Fr 5. Jul 2019, 13:22

Danke Wolfgang, hatte ich ja Eingangs geschrieben, das Harry ein Edelbierfass gebaut hat.
@ Gerd: Ein Lob, geht es dir wirklich gut, oder muss ich mir Sorgen machen. :lol:
Guten Appetit wünscht
Björn
______________________

All't mit Måten un Schluck mit'n Schleif!

Benutzeravatar
Tuardian
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 249
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich

Re: Gasbuddel-Gyros-Grill

Beitrag: # 10438Beitrag Tuardian
Fr 5. Jul 2019, 16:19

steife Brise hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2019, 13:22
Danke Wolfgang, hatte ich ja Eingangs geschrieben, das Harry ein Edelbierfass gebaut hat.
Naja Edelbier... der säuft Salzburger Stiegl... und baut die Grills daraus 😉
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt

Benutzeravatar
Browi
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 149
Registriert: So 30. Jul 2017, 17:25
Vorname: Hans-Georg
Wohngegend: Altmark
Land: Deutschland

Re: Gasbuddel-Gyros-Grill

Beitrag: # 10439Beitrag Browi
Fr 5. Jul 2019, 18:04

Schöne Teile,
Ich hab nur so bisschen Bauchschmerzen mit der Trennscheibe an eine Gasbuddel zu gehen.
Kollegen haben mal ein 60 Liter Ölfaß dabei zum fliegen gebracht.
Viel Spaß mit dem fertigen Grill.
Gruß
HG

Benutzeravatar
RäucherPit
Site Admin
Beiträge: 861
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm und HH
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gasbuddel-Gyros-Grill

Beitrag: # 10440Beitrag RäucherPit
Fr 5. Jul 2019, 18:39

Leute gibt´s...
Da heizt einer ne Gasbuddel mit ner Gasbuddel.

Browi, in diesem speziellen Fall ist Deine Sorge unberechtigt!
Genau diese Gasbuddel wurde zuvor mehrmals mit Luft gefüllt, da war kein bisschen Gas mehr drin.
Es war der "Kompressor" für unsere Konfettikanone für die Siegerehrung auf dem RT in Dambeck.
Aus verschiedenen Gründen dann leider doch nicht zum Einsatz gekommen... Dafür hatten wir dann aber eine Konfetti-Fee, die das ganze mindestens genauso gut gemacht hat...

Björn kann das sicherlich noch etwas genauer ausführen.

Gruß der Pit
Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp

Benutzeravatar
Knackwurst67
Moderator
Beiträge: 856
Registriert: Do 2. Mär 2017, 18:37
Vorname: Uwe
Wohngegend: Cloppenburg
Land: Niedersachsen

Re: Gasbuddel-Gyros-Grill

Beitrag: # 10441Beitrag Knackwurst67
Fr 5. Jul 2019, 19:19

Hallo Björn, sehr schöner Beitrag👍 Die Idee mit der Gasflasche hat auch was. Ich beneide alle, die fachgerecht mit Metall umgehen können. Meine Versuche mal ne Fläche plan zu feilen, scheiterten regelmäßig. Dafür auch einen hohen Daumen
Viele Grüße aus Cloppenburg
Uwe :schi

Das Gegenteil zur Pflicht ist nicht die Pflichtlosigkeit, sondern die Verantwortung.
Hans A. Pestalozzi

Benutzeravatar
glowi
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 516
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland

Re: Gasbuddel-Gyros-Grill

Beitrag: # 10444Beitrag glowi
Fr 5. Jul 2019, 22:03

Ne schöne Arbeit, da schlägt mein Schlosser-/Metallbauerherz gleich ein paar Takte höher!!!
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)

Benutzeravatar
steife Brise
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 81
Registriert: So 20. Mai 2018, 09:46
Vorname: Björn
Wohngegend: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Gasbuddel-Gyros-Grill

Beitrag: # 10446Beitrag steife Brise
Sa 6. Jul 2019, 10:16

Schön das Euch das Projekt gefällt.

@Hans: Die Gasbuddel war vorher schon Umgebaut, Sie diente als Luftdruckspeicher für den Kompressor und war somit seit Monaten mit nichts anderem als Luft gefüllt, hat übrigens hervorragend funtioniert.

@Uwe: Ich glaube das Jeder alles hinbekommt, vielleicht benötigt man hier und da mal einen Denkanstoß, aber grundsätzlich wird niemand als irgendwas geboren. Dein Mangalaufsatz dreht doch auch.
Guten Appetit wünscht
Björn
______________________

All't mit Måten un Schluck mit'n Schleif!

Antworten

Zurück zu „DOs, Grills, Smoker usw.“