Rauchfleisch aus konventioneller Herstellung, 15.11.2016

Haltbarmachung, Salzgehalt, Gewürze etc.
Antworten
Benutzeravatar
lufabe
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 44
Registriert: So 7. Jan 2018, 13:49
Vorname: Berthold
Wohngegend: Kreis Biberach
Land: Baden- Württemberg

Rauchfleisch aus konventioneller Herstellung, 15.11.2016

Beitrag: # 2798Beitrag lufabe
Fr 19. Jan 2018, 21:30

Heute habe ich von einem befreundeten Metzger, der bei uns die Feste bestückt, soll heißen,

er schlachtet für diverse Feste je nach Bedarf

bis zu 10 Schweine für ein Schlachtfest.

Schlachtplatte, Kesselfleisch sowie Blut und Leberwurst werden angeboten.

Vom Rest d.h. magerem Fleisch, wird dann Rauchfleisch gemacht. Wie er mir erzählte,

NPS, Pfeffer, Knoblauch sind wohl die Zutaten, ohne ...login to view the rest of this post
Liebe Grüße Berthold


Wenn noch erscht g´ässe isch, g´schafft isch no glei!

This topic has 8 replies

You must be a registered member and logged in to view the replies in this topic.


Registrieren Anmelden
 
Antworten

Zurück zu „Fragen zu Salzen/Lake/Pökeln/Gewürzmischungen“