Fermentieren von Lebensmittel

Ideen die ihr umgesetzt habt oder was ihr schon mal gesehen habt
Benutzeravatar
DerTeufel
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 61
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 13:48
Vorname: Carsten
Wohngegend: Nordsaarland
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 2 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 64 Mal

Re: Fermentieren von Lebensmittel

Beitragvon DerTeufel » Mi 2. Okt 2019, 22:01

Beitrag: #Beitrag DerTeufel »

Also für den aufgerufenen Preis würde ich mir wahrscheinlich eher fertigen Pfeffer kaufen als selber zu fermentieren.
Gruß, Carsten
___________________________________
Hier könnte ihre Werbung stehen!
Benutzeravatar
hamschta
Site Admin
Beiträge: 1604
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:01
Vorname: Marko
Wohngegend: Eichsfeld
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 1096 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 924 Mal

Re: Fermentieren von Lebensmittel

Beitragvon hamschta » Fr 4. Okt 2019, 20:48

Beitrag: #Beitrag hamschta »

Hallo Zusammen,

hatte mir Mitte der Woche mal fermentierten Pfeffer bei Amazone bestellt. Die Sendung kam heute bei an - natürlich gleich probiert und naja was soll ich sagen das Zeug ist schon verdammt gut 8-). Die Empfehlung von Carsten für Steaks passt sicher perfekt da der Pfeffer mit seinem relativ hohen Salzgehalt eine super Kombination zum Fleisch ist. Ich denke hier kann man der Phantasie freien Lauf lassen - ich werde ihn bei nächster Gelegenheit mal in Kombi mit Vitello Tonnato ausprobieren... :grin:

VG
Marko
LG Marko
:RT22Fr

Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang - Wilhelm Busch

smoke ‘em if you got ‘em 🐖🐄🐓
Benutzeravatar
Rendel
Site Admin
Beiträge: 1700
Registriert: Do 2. Mär 2017, 19:45
Vorname: Birgit
Wohngegend: Odenwald
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 112 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 455 Mal

Re: Fermentieren von Lebensmittel

Beitragvon Rendel » Mi 4. Dez 2019, 21:41

Beitrag: #Beitrag Rendel »

Hallo Ihr Lieben,

ich bin jetzt endlich auch am Start! :selig
Heute kam mein frischer, grüner Pfeffer an. Also ich muss sagen, Johannisbeeren abpulen ist schon mistig, aber ich möchte mit keiner thailändischen grüne Pfefferabpulerin in Thailand tauschen!
Hier ist das grüne Gold:
20191204_192912.jpg
Und es wird nicht weniger.....
20191204_201756.jpg
Die Reste! Uff ich habe fertig :huhu
20191204_201759.jpg
Da sind sie, die hübschen Perlen:
20191204_201803.jpg
Und da ich im Odenwald wohne, wird traditionell im Salzgeschirr fermentiert:
20191204_204004.jpg
Hier nochmal der gute Pfeffer mit dem Meersalz aus der Nähe:
20191204_204008.jpg
Leute, drückt die Daumen!!!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Birgit
:RT22Fr
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling."
(Laozi 老子)
Benutzeravatar
DerTeufel
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 61
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 13:48
Vorname: Carsten
Wohngegend: Nordsaarland
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 2 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 64 Mal

Re: Fermentieren von Lebensmittel

Beitragvon DerTeufel » Fr 6. Dez 2019, 12:52

Beitrag: #Beitrag DerTeufel »

Du solltest den Topf gegen einen unglasierten austauschen, in dem Ding kann dir der Pfeffer sonst schimmeln.
Gruß, Carsten
___________________________________
Hier könnte ihre Werbung stehen!
Benutzeravatar
Rendel
Site Admin
Beiträge: 1700
Registriert: Do 2. Mär 2017, 19:45
Vorname: Birgit
Wohngegend: Odenwald
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 112 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 455 Mal

Re: Fermentieren von Lebensmittel

Beitragvon Rendel » Fr 27. Mär 2020, 18:47

Beitrag: #Beitrag Rendel »

Hallo Ihr Lieben,

wir hatten letztens den fermentieren Pfeffer probiert!
Es gab ihn als Geburtstagsmahl zu meinem 50sten!
(Jetzt bitte keine blöden Bemerkungen! 😈)
Als Beilage gab es Entrecote vom Simmentaler Rind.... :selig
Und was soll ich sagen..... er schmeckt traumhaft! Ich liebe ihn!
Ich werde jetzt nichts anderes benutzen, wenn es mal was besonderes sein soll....
Auch pur schmeckt er hervorragend!
Ich kann jeden nur dazu ermutigen mal selber fermentieren Pfeffer herzustellen.
Auch den Preis finde ich OK. 1 KG für ca. 24 Euro. Schaut mal, wie teuer der fertige gekaufte ist!
Mir fällt gerade ein, dass ich die Tage mal nachbestellen muss..... :selig
Das Zeugs macht süchtig!!!
20200220_224039.jpg
20200220_224042.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Birgit
:RT22Fr
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling."
(Laozi 老子)
Benutzeravatar
RäucherPit
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1531
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 764 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 785 Mal

Re: Fermentieren von Lebensmittel

Beitragvon RäucherPit » Fr 27. Mär 2020, 21:21

Beitrag: #Beitrag RäucherPit »

Birgit, Dein Pfeffer ist der Hammer!

Wir haben ihn ja schon bei Dir gekostet.
Habe ihn nun mal auf einer Holsteiner Weidekuh unseren Gästen präsentiert.
Pfeffer1.jpg

Alle waren begeistert von der Pfeffer-Salz Kombination...

Sobald mein Projekt -fermentierter Knoblauch- erfolgreich beendet ist, sende ich Dir die erste Knolle...

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:RT22Fr Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp
Benutzeravatar
Rendel
Site Admin
Beiträge: 1700
Registriert: Do 2. Mär 2017, 19:45
Vorname: Birgit
Wohngegend: Odenwald
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 112 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 455 Mal

Re: Fermentieren von Lebensmitteln

Beitragvon Rendel » Di 22. Jun 2021, 16:42

Beitrag: #Beitrag Rendel »

Ich habe es schon wieder getan...... :selig

Letztes Wochenende waren wir in Dortmund und dort wurde ich in einen asiatischen
Supermarkt entführt. Hier habe ich in der Gemüsefrischetheke frischen, grünen Pfeffer
gefunden und natürlich sind sofort sämtliche Restbestände in meinen Einkaufswagen
gesprungen.... :trlach
Tja und jetzt heißt es wieder monatelang warten.... :applaus
Pfeffer1.jpg
Pfeffer2.jpg
Pfeffer3.jpg
Pfeffer4.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Birgit
:RT22Fr
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling."
(Laozi 老子)
Benutzeravatar
Malu_Malu
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 32
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 15:06
Vorname: Holger
Wohngegend: Herzogtum Lauenburg
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 4 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 5 Mal

Re: Fermentieren von Lebensmittel

Beitragvon Malu_Malu » Do 24. Jun 2021, 19:52

Beitrag: #Beitrag Malu_Malu »

Moin ihr Lieben Räucher- und Fermentierfreunde :huhu

ich bin auf dem Gebiwet auch etwas unterwegs, allerdings nicht mit Pfeffer.

Ich habe seit einiger Zeit Kefirkristalle am arbeiten, die mir ein leckeres Limonadengetränk herstellen.
Ich will gar nicht viel schreiben, vielleicht könnt Ihr euch auf der seite von wellness-getraenke informieren.
Was ich sagen will, ich kann gerne solche Kristalle zum Portopreis an Euch versenden, also wer Lust hat, gern melden.
Die Getränke sind sehr lecker.
Meine Kristalle stammen aus der Ginger Rootr Beer Produktion, lassen sich nach meiner Erfahrung aber einfach zur Herstellung von Wasserkefir umerziehen.
Meldet Euch, ich habe ein Paar Portionen und bald auch mehr.
Grüsse aus dem Norddeutschen
Holger
Benutzeravatar
oern1
Moderator
Beiträge: 677
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:02
Vorname: Ernst (Ørn)
Wohngegend: Niederbayern (LA)
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 84 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 180 Mal

Re: Fermentieren von Lebensmittel

Beitragvon oern1 » Do 24. Jun 2021, 21:23

Beitrag: #Beitrag oern1 »

Servus Holger,
hört sich interessant an!
Ich würde das gerne mal ausprobieren!

Du beziehst dich wohl auf diese Seite: https://wellness-drinks.de/de/
Gruß Ørn

Zurück zu „Tipps und Tricks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: xxCCBot [Bot] beobachten. Ist nicht in G7 und 0 Gäste