Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Neu-, An- und Umbauten für das Ungezieferfreie Trocknen u. Luftreifen
Antworten
Benutzeravatar
Lupo58
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 101
Registriert: So 7. Jan 2018, 20:09
Vorname: Uwe
Wohngegend: Ostalb
Land: Deutschland

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Beitrag: # 3022Beitrag Lupo58
Mi 24. Jan 2018, 13:13

könnt ihr mir mal eure Erfahrung schildern
bei welcher Temperatur und Luftfeuchtikeit
ihr eure Schränke eingestellt habt.
Der Uwe
von der Ostalb im Schwabenländle
;)

Benutzeravatar
Knackwurst67
Moderator
Beiträge: 922
Registriert: Do 2. Mär 2017, 18:37
Vorname: Uwe
Wohngegend: Cloppenburg
Land: Niedersachsen

Re: Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Beitrag: # 3025Beitrag Knackwurst67
Mi 24. Jan 2018, 15:05

Hallo Uwe,
ich nutze für die Endlagerung/ Endreifung einen Weinklimaschrank, den ich auf 12-14 Grad eingestellt habe. LF 80%-70%

Wenn du allerdings Salami in der ersten Reifephase reifen willst, müsstest du mit Temperaturen um die 20 Grad und LF >90% fallend mit leichter Luftumwälzung arbeiten.
Viele Grüße aus Cloppenburg
Uwe
:rt2020freu

Das Gegenteil zur Pflicht ist nicht die Pflichtlosigkeit, sondern die Verantwortung.
Hans A. Pestalozzi

Benutzeravatar
Lupo58
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 101
Registriert: So 7. Jan 2018, 20:09
Vorname: Uwe
Wohngegend: Ostalb
Land: Deutschland

Re: Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Beitrag: # 3042Beitrag Lupo58
Mi 24. Jan 2018, 18:53

Hallo Uwe
ich hab seit letztes Jahr einen Dry Ager
Ich hab gerade die Dachskeulen von Steffen soweit fertig
und will sie nun fertig reifen lassen
was ist deine Empfehlung
Temperatur und Feuchtigkeit lassen eigentlich einstellen
gib mir mal einen Tipp
Der Uwe
von der Ostalb im Schwabenländle
;)

Benutzeravatar
Knackwurst67
Moderator
Beiträge: 922
Registriert: Do 2. Mär 2017, 18:37
Vorname: Uwe
Wohngegend: Cloppenburg
Land: Niedersachsen

Re: Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Beitrag: # 3045Beitrag Knackwurst67
Mi 24. Jan 2018, 19:58

In diesem Fall würde ich dir 14Grad und 75% Luftfeuchte empfehlen. Wichtig wäre eine Luftbewegung.

Dabei den Schinken beobachten. Wenn er zu stark beschlägt, die LF auf 70 absenken. Absolutes Minimum sind 65% LF, dies ist nur für hart ausgereifte Stücke zu empfehlen.
Viele Grüße aus Cloppenburg
Uwe
:rt2020freu

Das Gegenteil zur Pflicht ist nicht die Pflichtlosigkeit, sondern die Verantwortung.
Hans A. Pestalozzi

Benutzeravatar
Redmail68
Moderator
Beiträge: 209
Registriert: Do 2. Mär 2017, 17:28
Vorname: Harry
Wohngegend: Wien
Land: Österreich

Re: Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Beitrag: # 3624Beitrag Redmail68
Do 8. Feb 2018, 10:34

Servus!
bin ebenfalls bei 14 Grad am reifen. LF schwankt von 60-70% . Vakumiere aber zeitgereicht 8Fingerdruckprobe) ein und lasse es dort weiter reifen!
LGHarry
LGHarry
„Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“
Kurt Tucholsky
Manchmal ertappe ich mich das ich mit mir selbst spreche, und dann müssen wir beide lachen!

Benutzeravatar
Hardi Senior
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 16
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 20:30
Vorname: Klaus
Wohngegend: Bremen
Land: Deutschland

Re: Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Beitrag: # 9111Beitrag Hardi Senior
So 10. Mär 2019, 17:34

Moin liebe Räucherfreunde,
Ich habe mir nun auch einen Weinklimaschrank zugelegt. Für die Reifung meiner Salami habe ich ihn auf 13 Grad eingestellt , jedoch geht die Luftfeuchtigkeit ab und zu auf über 80%. Wer kann mir erklären, wie die Luftfeuchtigkeit gesteuert wird.
Beim Weinklimaschrank handelt es sich um einen Vinothek. Ventilator ist nicht eingeschaltet.
Gruß Klaus

Antworten

Zurück zu „Reife- und Trockenschränke, Kammern“