Heizung im Klimaschrank

Neu-, An- und Umbauten für das Ungezieferfreie Trocknen u. Luftreifen
Benutzeravatar
fabaki
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 71
Registriert: Di 9. Jan 2018, 10:41
Vorname: Jürgen
Wohngegend: Ostallgäu
Land: Deutschland

Heizung im Klimaschrank

Beitragvon fabaki » Mi 10. Jan 2018, 12:53

Beitrag: #Beitrag fabaki »

Hallo,
ich habe mir vor über einem Jahr einen Reifeschrank aus einem Getränkekühlschrank gebaut. Temperatur- sowie Luftfeuchtesteuerung funktionieren mittlerweile problemlos. Mehrere Chargen lufgetrockneter Salami sind in meinem Reifeschrank wirklich gut gelungen. Ich möchte nun gerne meinen Reifeschrank weiter optimieren und eine Heizung einbauen, da ich während der ersten Tage der Reifung von Salami bei 95% Luftfeuchtigkeit maximal auf eine Temperatur von 20 °C komme. Ich möchte jedoch 25°C erreichen. Ich denke dabei, wegen der hohen Luftfeuchtigkeit, an eine Heizung aus dem Terrariumbereich, da ich bei 95% Luftfeuchtigkeit ungerne einen normalen Heizer in den Reifeschrank stellen möchte. Kann mir jemand einen Tipp geben welche Heizung ich mir kaufen soll und wieviel Watt ich für den 130 l Reifeschrank benötige.
Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Rauchkopp
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 245
Registriert: So 7. Jan 2018, 09:17
Vorname: Achim
Wohngegend: Tordas
Land: Ungarn

Re: Heizung im Klimaschrank

Beitragvon Rauchkopp » Mi 10. Jan 2018, 13:15

Beitrag: #Beitrag Rauchkopp »

Eine 40-60 Watt Glühbirne und ein kleiner PC Ventilator, der anstatt mit 12 Volt nur mit 3 Volt angeschlossen wird, reichen völlig aus. Die Glühbirne schaltet nur ab und zu ein und durch die Isolation vom Kühlschrank, bleibt die Wärme lange im Schrank.
Ich perönlich halte 25° für eine Salami aber zu warm, 22° sind völlig ausreichend und das auch nur 2- max. 3 Tage.

LG - Achim
Klimaschrank.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alle haben gesagt das geht nicht, bis einer kam, der das nicht wusste und der hat´s dann gemacht :o
Benutzeravatar
fabaki
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 71
Registriert: Di 9. Jan 2018, 10:41
Vorname: Jürgen
Wohngegend: Ostallgäu
Land: Deutschland

Re: Heizung im Klimaschrank

Beitragvon fabaki » Mi 10. Jan 2018, 13:27

Beitrag: #Beitrag fabaki »

Hallo Achim,
vielen Dank für Deine Antwort. Ich gebe Dir Recht, dass 25°C bei Salami zuviel sind, ich erreiche aber oft nicht einmal 20°C. Außerdem habe ich vor in meinem Reifeschrank auch Biltong zu machen und da brauche ich mindestens 25 °C, wobei ich dann natürlich die Luftbefeuchtung abstelle. PC-Lüfter habe ich bereits eingebaut und funktionieren sehr gut. Hast Du bei der Glühbirne auch schon bei Luftfeuchtigkeit von 95% "getrocknet" ? Ich befürchte, dass es einen gewaltigen Kurzschluss geben kann, bin mir aber nicht ganz sicher.
Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Rauchkopp
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 245
Registriert: So 7. Jan 2018, 09:17
Vorname: Achim
Wohngegend: Tordas
Land: Ungarn

Re: Heizung im Klimaschrank

Beitragvon Rauchkopp » Mi 10. Jan 2018, 13:59

Beitrag: #Beitrag Rauchkopp »

Es gibt auch Feuchtigkeitsgeschützte Birnensockel, oder du nimmst einfach ein Keramikelement mit E-Gwinde, denn Licht brauchst du ja keins im Schrank.
http://shop.roemer-energiesparheizung.d ... w-e27.html

LG - Achim
Alle haben gesagt das geht nicht, bis einer kam, der das nicht wusste und der hat´s dann gemacht :o
Benutzeravatar
Redmail68
Moderator
Beiträge: 244
Registriert: Do 2. Mär 2017, 17:28
Vorname: Harry
Wohngegend: Wien
Land: Österreich

Re: Heizung im Klimaschrank

Beitragvon Redmail68 » Do 11. Jan 2018, 12:11

Beitrag: #Beitrag Redmail68 »

Servus!
Terrarien Heizschlangen oder matten gehen auch .Da gibt's im Tierfachhandel einiges !
LGHarry
LGHarry
„Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“
Kurt Tucholsky
Manchmal ertappe ich mich das ich mit mir selbst spreche, und dann müssen wir beide lachen!
Benutzeravatar
MDMan
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 5
Registriert: So 10. Jan 2021, 14:04
Vorname: Frank
Wohngegend: Magdeburg
Land: DEUTSCHLAND

Re: Heizung im Klimaschrank

Beitragvon MDMan » So 10. Jan 2021, 18:36

Beitrag: #Beitrag MDMan »

Hallo....

also ich persönlich würde das mit der Glühbirnenfassung nicht unbedingt gut finden...

Ich persönlich habe zwar im Räucherofen eine Schaltschrankheizung 180 W verbaut. Diese wird über Thermofühler und Digitalen Regler gesteuert... dadurch bekommst eigentlich eine konstante Temperatur. Da wie ich gelesen hab dein Reifeschrank "nur130l" umfasst, denke ich das eine vlt etwas kleiner Leistung ausreichen würde. Da meine 180W Heizung ca 3000L aufheizt- Aber muss gesagt werden nur auf ca 15 Grad. Die meisten Schaltschrankheizungen sind gekapselt und schon mit Thermoleitung versehen. Das sie bei so hoher Luftfeuchtigkeit kein Problem machen dürften..

Nur als Beispiel:
Heizung: eBay-Artikelnummer:202963818404
Thermoregler: eBay-Artikelnummer:353191657712

Gruß Frank

Zurück zu „Reife- und Trockenschränke, Kammern“