Räucherschrankheizung

Selbstgebaute Varianten der passionierten Heimwerker
Benutzeravatar
MDMan
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 5
Registriert: So 10. Jan 2021, 14:04
Vorname: Frank
Wohngegend: Magdeburg
Land: DEUTSCHLAND

Re: Räucherschrankheizung

Beitragvon MDMan » So 10. Jan 2021, 20:18

Beitrag: #Beitrag MDMan »

Hallo...

also egal welche elektrische Wärmequelle man verwendet (Glühlampe, Heizspirale oder.....).
Ich hab die Erfahrung gemacht das eine digitaler Thermocontrolgerät ( ZB. ebay Artikelnummer:353191657712) eine sehr geringe Hysterese (Schalthystere ca 2 Grad) hat. Und nach meiner Erfahrung selbst für den Laien schnell verbaut ist. Sehr schnelle und gute Einstellmöglichkeit der Temperatur je nach nachgeschaltete Heizung.

Gruß Frank

Zurück zu „Räucherschränke, Öfen, Hütten“