Mein erstes Leasingschwein - eine Bilanz

Kontaktadressen und/oder Links zu Direktvermartern
Benutzeravatar
HaioPaio
Site Admin
Beiträge: 1686
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:30
Vorname: Gerd
Wohngegend: Mittelfranken
Land: Deutschland

Re: Mein erstes Leasingschwein - eine Bilanz

Beitragvon HaioPaio » Do 15. Okt 2020, 12:44

Beitrag: # 16460Beitrag HaioPaio »

Hier habe ich mal ein Beispiel eines geräucherten Nacken den ich noch etwas im Reifeschrank reifen ließ.

Ich denke das Fleisch braucht den Vergleich mit Iberico nicht scheuen.



IMG_6550.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
schöne Grüße
Gerd :RT21Fr

Drei, die einander helfen, erreichen so viel wie sechs Männer einzeln.
Antworten

Zurück zu „Fleisch aus Freilandhaltung“