Suche Bezugsquelle f. Kolbendichtring Zelsius Wurstfüller

Räucheröfen-/schränke, Fleischwolf, Wurstfüller, Allesschneider, Vakuumierer und Co.
Benutzeravatar
Cuximker
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 56
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 14:10
Vorname: Bernhard
Wohngegend: Cuxhaven
Land: Deutschland

Re: Suche Bezugsquelle f. Kolbendichtring Zelsius Wurstfüller

Beitragvon Cuximker » So 16. Mai 2021, 15:28

Beitrag: #Beitrag Cuximker »

Bei meinem Beeketal habe ich den Dichtring auch immer anders aufgezogen und es funktionierte sehr gut.
Ich werde es jetzt aber auch mal so versuchen, wie Gerd es auf dem Bild hat. Auch wenn ich mir jetzt noch nicht vorstellen kann, dass er so wirklich abdichten kann. Aber, ich werde es sehen.
Summende Grüße von der Elbmündung, aus Cuxhaven
Bernhard
_____________________________________________
Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist,
immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.
Benutzeravatar
oern1
Moderator
Beiträge: 663
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:02
Vorname: Ernst (Ørn)
Wohngegend: Niederbayern (LA)
Land: Deutschland

Re: Suche Bezugsquelle f. Kolbendichtring Zelsius Wurstfüller

Beitragvon oern1 » So 16. Mai 2021, 15:34

Beitrag: #Beitrag oern1 »

Das hab ich abschließend ausgetestet.
Das "V" der Dichtung muss zum Brät offen sein, das Brät drückt sich da rein und spreizt die Dichtung auf.
Nur so wird sie dann zu 100% dicht. Jedenfalls bei mir. ;-)
Gruß Ørn
Benutzeravatar
Browi
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 371
Registriert: So 30. Jul 2017, 17:25
Vorname: Hans-Georg
Wohngegend: Altmark
Land: Deutschland

Re: Suche Bezugsquelle f. Kolbendichtring Zelsius Wurstfüller

Beitragvon Browi » So 16. Mai 2021, 17:29

Beitrag: #Beitrag Browi »

Sag ich doch die Beamten.
Gerd Dein Bild ist richtig und so wird es seit Urzeiten bei allen Herstellern gleich gemacht.
Ich habe eine Chinabüchse die funktioniert nur so, genau wie ein DICK und und....
Nun ja mein 15 Liter DICK hat einen Rundring da ist das wohl egal oder? :trlach
Gruß HG
Benutzeravatar
oern1
Moderator
Beiträge: 663
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:02
Vorname: Ernst (Ørn)
Wohngegend: Niederbayern (LA)
Land: Deutschland

Re: Suche Bezugsquelle f. Kolbendichtring Zelsius Wurstfüller

Beitragvon oern1 » So 16. Mai 2021, 18:07

Beitrag: #Beitrag oern1 »

Mir ist egal was "richtig ist oder seit Urzeiten gleich gemacht wird"...
Zumindest MEIN 3-Liter Horizontalfüller von Beeketal funktioniert nur so richtig....das ist schlicht FAKT!

...und ich wäre bescheuert, den Ring dann anders aufzuziehen, nur weil es irgendwo steht...
;-)

edit: auf dem Bild auf der Beeketalseite ist er auf meine Weise montiert! :zr
1.JPG
https://www.beeketal.de/fleischereiauss ... er_90_1070
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Ørn
Benutzeravatar
HaioPaio
Site Admin
Beiträge: 2117
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:30
Vorname: Gerd
Wohngegend: Mittelfranken
Land: Deutschland

Re: Suche Bezugsquelle f. Kolbendichtring Zelsius Wurstfüller

Beitragvon HaioPaio » So 16. Mai 2021, 19:28

Beitrag: #Beitrag HaioPaio »

Ørn
Ich glaube gerne dass das bei deinem Füller so sein muss. Die Frage ist nur warum.
An den professionellen Füllern mit einem O-Ring drückt sich ja auch kein Brät raus.
Es geht um Toleranzen. Wenn das Behälterrohr einen größeren Durchmesser hat als die Druckplatte samt Dichtring drückt es eben Brät vorbei.
Die Chinabüchsen werden mit großen Toleranzen gefertigt. Hat man eine mit zuviel Luftspalt erwischt, hilft es den Ring umzudrehen. Hat man eine mit sehr wenig Luft wird die umgedrehte Dichtung eine kurze Lebensdauer haben. Da sollte das V nach oben offen sein.
Vielleicht ist folgendes richtig: Wenn mit V nach oben offen Brät vorbeigedrückt wird, kann den Ring anders rum einsetzen.
Wenn nichts rausgedrückt wird, sollte man den Ring nicht umdrehen.

Die teureren Wurstfüller habe so präzise Toleranzen dass ein ganz normaler O-Ring reicht.
schöne Grüße
Gerd
:RT22Fr
Drei, die einander helfen, erreichen so viel wie sechs Männer einzeln.

Zurück zu „Kaufberatung und Erfahrungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: xxCCBot [Bot] beobachten. Ist nicht in G7 und 0 Gäste