Pfannen neu beschichten

Räucheröfen-/schränke, Fleischwolf, Wurstfüller, Allesschneider, Vakuumierer und Co.
Benutzeravatar
huggo80
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 181
Registriert: Do 27. Jul 2017, 19:01
Vorname: Jürgen
Wohngegend: Nähe Tübingen
Land: Deutscheland

Re: Pfannen neu beschichten

Beitragvon huggo80 » Do 25. Jul 2019, 07:51

Beitrag: # 10575Beitrag huggo80 »

Moin Ernst,

ja was das "Einbrennen" soll kann ich dir auch nicht sagen. Ich hab´s gemacht, den Sinn aber auch nicht hinterfragt.
Spülmaschine haben wir keine, deswegen fehlen da die Erfahrungswerte. Sonst ist noch alles tippitoppi.

Noch mal zum Einbrennen. Ich hatte am Anfang das Gefühl, dass in der Mitte etwas angebacken war. Es ließ sich zwar
leicht entfernen, war aber doch angebacken. Jetz, nach mehrfachem Gebrauch, ist das komplett verschwunden.
Eventuell dient dieses "Einbrennen" einfach nur der ersten "Ölung".
LGJürgen
_____________________
Kill me, fill me, grill me !!!
Benutzeravatar
Knackwurst67
Moderator
Beiträge: 1229
Registriert: Do 2. Mär 2017, 18:37
Vorname: Uwe
Wohngegend: Cloppenburg
Land: Niedersachsen

Re: Pfannen neu beschichten

Beitragvon Knackwurst67 » Do 25. Jul 2019, 19:06

Beitrag: # 10582Beitrag Knackwurst67 »

Ich bin ja bekennender Eisenpfannennutzer, hab mir aber neulich ne hochwertige Tefal Pfanne mit deren neuester Beschichtung und nem roten Hitzeanzeiger aus der Serie Jamie Oliver gekauft. Nutze ich bevorzugt für Eier. Da backt nullkommanix an...? :?:
Viele Grüße aus Cloppenburg
Uwe
:huhu

Das Gegenteil zur Pflicht ist nicht die Pflichtlosigkeit, sondern die Verantwortung.
Hans A. Pestalozzi
Benutzeravatar
huggo80
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 181
Registriert: Do 27. Jul 2017, 19:01
Vorname: Jürgen
Wohngegend: Nähe Tübingen
Land: Deutscheland

Re: Pfannen neu beschichten

Beitragvon huggo80 » Do 14. Mai 2020, 08:33

Beitrag: # 14944Beitrag huggo80 »

So, mal ein kleines Update nach fast einem Jahr. Die Beschichtung ist noch drauf und es backt immer noch nichts an. Hat sich für mich gelohnt, das Pfannenleben zu verlängern.
LGJürgen
_____________________
Kill me, fill me, grill me !!!
Benutzeravatar
oern1
Moderator
Beiträge: 578
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:02
Vorname: Ernst (Ørn)
Wohngegend: Niederbayern (LA)
Land: Deutschland

Re: Pfannen neu beschichten

Beitragvon oern1 » Do 14. Mai 2020, 15:17

Beitrag: # 14956Beitrag oern1 »

dito!
Danke nochmal für den Tip!
Gruß Ørn
Benutzeravatar
Rendel
Site Admin
Beiträge: 1503
Registriert: Do 2. Mär 2017, 19:45
Vorname: Birgit
Wohngegend: Odenwald
Land: Deutschland

Re: Pfannen neu beschichten

Beitragvon Rendel » Do 14. Mai 2020, 15:40

Beitrag: # 14958Beitrag Rendel »

Hallo Jürgen,

vielen Dank für das Update. Das hört sich doch sehr vielversprechend an.
Liebe Grüße
Birgit
:RT21Fr
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling."
(Laozi 老子)
Benutzeravatar
oern1
Moderator
Beiträge: 578
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:02
Vorname: Ernst (Ørn)
Wohngegend: Niederbayern (LA)
Land: Deutschland

Re: Pfannen neu beschichten

Beitragvon oern1 » Do 15. Okt 2020, 13:07

Beitrag: # 16461Beitrag oern1 »

Zur Kenntnis. 😉Gerade bekommen.
Ich schätze der Gutscheincode gilt allgemein.

Sehr geehrte Damen und Herren,



den Wiederbeschichtungsservice für Fremdmarken bieten wir in unserem Unternehmen ab sofort nicht mehr an.

Leider können wir aufgrund fehlender Kapazitäten auch keine Ausnahmen mehr für bestehende Kunden machen.



Bitte haben Sie Verständnis, dass sowohl in unserem Werksverkauf als auch mit der Post zugesendete Pfannen nicht mehr angenommen werden können.



Der Wiederbeschichtungsservice gilt ausschließlich nur noch für unsere eigenen Hoffmann Produkte.



Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in der Vergangenheit und möchten Ihnen gerne aus diesem Grund entgegenkommen.



Gerne bieten wir Ihnen für ihren ersten Einkauf in unserem Online-Shop einen 10 % Rabatt Gutschein an:



Rabattcode: NEU2020
Gruß Ørn
Benutzeravatar
RäucherPit
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1313
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm und HH
Land: Deutschland

Re: Pfannen neu beschichten

Beitragvon RäucherPit » Do 15. Okt 2020, 15:46

Beitrag: # 16464Beitrag RäucherPit »

...also, wir haben uns vort etwa vier Monaten bei diesem Anbieter eine Bratpfanne gekauft. Und zwar die Größe mit 28cm Ø mit Glasdeckel zum Preis von 85,99€.

Ich muss ehrlich sagen das ich mit diesem Produkt sehr zufrieden bin!
Die Produktbeschreibungen (soweit ich das bisher beurteilen kann) treffen alle zu. Selbst das sehr einfache Reinigen, dem ich zuvor etwas skeptisch gegenüberstand, ist absolut easy.

Die Langzeitbenutzung kann ich natürlich noch nicht beurteilen.
Ansonsten klare Kaufempfehlung!

Gruß der Pit
:RT21Fr Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp
Antworten

Zurück zu „Kaufberatung und Erfahrungen“