Beef Bacon - schon mal getestet?

Meinungsaustausch
Benutzeravatar
RäucherPit
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1590
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 843 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 853 Mal

Beef Bacon - schon mal getestet?

Beitragvon RäucherPit » Di 21. Aug 2018, 18:50

Beitrag von RäucherPit »

Hallo Gemeinde,
mich würde mal interessieren wer von Euch schon einmal Beef-Bacon verarbeitet hat!
Da ich selbst den Verzehr von fettem Schweinefleisch ein wenig einschränken möchte, bin ich
auf der Suche nach einer Alternativen...

Letztens griff ich ins Kaufregal und hatte dann dieses hier auf dem Küchentisch:
BeefBacon1.jpg
BeefBacon2.jpg
BeefBacon3.jpg
Habt Ihr dieses Produckt oder ein ähnliches schon einmal verarbeitet?
Mich würde Eure Meinung dazu sehr interessieren...

Gruß der Pit
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:RT22Fr Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp
Benutzeravatar
Knackwurst67
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1432
Registriert: Do 2. Mär 2017, 18:37
Vorname: Uwe
Wohngegend: Cloppenburg
Land: Niedersachsen
Hat den Daumen gehoben: 671 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 522 Mal

Re: Beef Bacon - schon mal getestet?

Beitragvon Knackwurst67 » Di 21. Aug 2018, 19:32

Beitrag von Knackwurst67 »

Hallo Pit, ich kenne so etwas nicht. So richtig mager sieht das ja nicht aus, Rinderfett muss man auch vertragen. Geschmacklich kann ich mir gut vorstellen, dass das sehr intensiv schmeckt. Hier wurde ein Rinderflanken entbeint, gepökelt, wahrscheinlich auch gepoltert oder mit Transglutaminase verklebt, unter Vakuum geformt und dann geräuchert. Berichte bitte, wie Dir das bekommt.
Viele Grüße aus Cloppenburg
Uwe
:huhu

Das Gegenteil zur Pflicht ist nicht die Pflichtlosigkeit, sondern die Verantwortung.
Hans A. Pestalozzi
Benutzeravatar
hamschta
Site Admin
Beiträge: 1720
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:01
Vorname: Marko
Wohngegend: Eichsfeld
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 1257 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 1129 Mal

Re: Beef Bacon - schon mal getestet?

Beitragvon hamschta » Mi 22. Aug 2018, 18:03

Beitrag von hamschta »

Hallo Peter,

ich hab es im beim Fleischbrater meines Vertrauens schon mal auf dem Teller gehabt - dort waren es Streifen zum einem Pulled Beef Burger - was soll ich sagen 🤤🤤🤤 - ich fand es sehr lecker...
War deutlich milder im Salz als klassischer Bacon vom Schwein- dementsprechend kam der Rindfleisch geschmackt voll zu Geltung, das Fett war fast voll ausgebraten.
Muß allerdings auch sagen - hab dort aber bisher noch nichts gefunden was ich nicht mochte 🙄😇

VG
Marko

.
6721B5E7-2B5D-4E3F-9EEC-00FB01E488D0.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Marko
:RT22Fr

Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang - Wilhelm Busch

smoke ‘em if you got ‘em 🐖🐄🐓

Zurück zu „Meinungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: xxCCBot [Bot] beobachten. Ist nicht in G7 und 0 Gäste